fbpx

Podcast Vol. 20) NEUE Förderung – Windhundverfahren um 1 Mrd. €

Podcast

Jetzt muss man schnell sein, um die Förderung zu erhalten. Für Neubauten gilt: Ab dem 20.04.2022 können neue Anträge für den Neubau von energieeffizienten Gebäuden gestellt werden. Für diese Anträge zu Neubauvorhaben stehen begrenzte Haushaltsmittel in Höhe von 1 Mrd. EUR zur Verfügung. Es gilt das Windhundverfahren!!!!

Bei Wohngebäuden werden die Effizienzhaus-Stufen: EH 40 EE, EH 40 NH und EH 40 Plus gefördert. Was sich hinter den Kürzeln verbirgt und was man bis zum 20.04.2022 gemacht haben muss, erläutert Evelyn Leipold, Abteilungsdirektorin / Bereich Investitionsförderung der DZ BANK AG, NL Münster.

Aber auch nach dem 20.04.2022 lohnt sich das Hören dieser Folge, denn in der Stufe 2 werden EH 40 NH auch nach der Ausschöpfung der Haushaltsmittel als Kreditvariante berücksichtigt und der Fördersatz liegt bei 12,5%. Und ab Anfang 2023 gilt die Stufe 3.

Und es gibt Hinweise auf weitere Fördermöglichkeiten. Daher auch zukünftige Folgen nicht verpassen, damit man keine Förderung verpasst.

 

Hier der Link zu Spotify oder Apple Podcasts.

Aktueller Beitrag

Podcast

18.07.2024

Vol. 88) Grundstücksmarktbericht Stadt Münster mit Patrick Mebius

In dieser Folge sprechen Patrick Mebius und Dr. Oliver Altenhövel über die zentralen Zahlen, Daten, Fakten aus dem Grundstücksmarktbericht der Stadt Münster für das Jahr 2023. Diese ist ein Blick in den Rückspiegel! Und es wird die Reaktion des Immobilienmarktes auf die veränderte Marktsituation durch Zinssteigerung, Unsicherheit wegen Ukraine-Krieg, Verteuerung der Energie und ab 2023 zusätzlich Veränderung bei der Förderung von Immobilien und jüngst Unsicherheit bzw. Anforderung bei der Sanierung von Gebäuden „Stichwort Heizungsgesetz“ auf ZDF analysiert. Und zum Abschluss darf der Blick nach vorne nicht fehlen! Patrick berichtet darüber, wie sich der Markt in 2024 entwickelt hat und ob die Verbesserungen durch die degressiven und Sonder-AfA bereits Wirkungen zeigen. Also reinhören. Hier der Link zu Spotify oder Apple Podcasts.

weiterlesen

Zurück zur Übersicht