fbpx

Haus zum Kauf in Hörstel (nicht mehr verfügbar)

Vermietung oder Selbstnutzung?
Hier geht beides!
*Zweifamilienhaus in Bevergern*

In schöner Siedlungslage und in Kanalnähe von Hörstel-Bevergern treffen Sie auf diesen Klassiker für die Konstellation „Mehr-Generationen-Wohnen“. Das vielseitig nutzbare Grundrisskonzept verteilt sich mit ca. 160 m² Wohnfläche auf zwei separate Wohneinheiten, von denen das Erdgeschoss aktuell vermietet ist. Somit stehen viele Nutzungsmöglichkeiten offen, wie zum Beispiel eine Teil- oder Komplettvermietung, um zusätzliche Mieteinnahmen zu generieren. Die Immobilie findet ihren Ursprung im Jahr 1959 und wurde in 1999 erweitert. Der durchgeführte An- und Umbau fügt sich harmonisch in das zeitlose Erscheinungsbild des Hauses ein. Die Räumlichkeiten im Erdgeschoss finden Platz auf ca. 83 m² Wohnfläche und setzen sich zusammen aus…

Aktueller Beitrag

Podcast

18.04.2024

Podcast Vol. 81) Heizungsförderung PLUS – KfW-Programmen 358 Einzelmaßnahmen Ergänzungskredit PLUS – Wohngebäude.

Die Heizungsförderung geht noch besser und zwar mit dem KfW-Programm 358 – Dies ist ein Kreditprogramm, welches das Zuschussprogramm 458 ergänzen kann (vgl. Vol. 79) Wie dies genau erfolgen kann, bespricht Dr. Oliver Altenhövel mit der Expertin für Förderungen Evelyn Leipold. Mit dem Ergänzungskredit fördert die KfW energetische Einzelmaßnahmen (z.B. Heizungserneuerung, Dämmmaßnahmen an der Gebäudehülle, Austausch techn. Anlagen), für die bereits ein Zuschuss zugesagt beziehungsweise bewilligt aber noch nicht ausgezahlt wurde, der nicht älter als 12 Monate ist. Insgesamt gibt es zwei Finanzierungsvarianten (Annuitätendarlehen sowie endfälliges Darlehen), wobei die Bewilligung u.a. vom dem Haushaltsjahreseinkommen abhängig ist. Die aktuelle Fassung findet man auf der KfW-Seite. ⁠Einzelmaßnahmen Ergänzungskredit – Wohngebäude (358, 359) | KfW⁠ Aber jetzt einmal reinhören und vorinformieren. Hier der Link zu Spotify oder Apple Podcasts.

weiterlesen

Zurück zur Übersicht