fbpx

Haus zum Kauf in Ibbenbüren (verkauft)

Ein junges Investment!
Doppelhaushälfte mit zwei vermieteten Wohnungen in Ibbenbüren-Dörenthe

Sie suchen eine fest vermietete Immobilie als langfristiges Investment mit flexiblen Perspektiven? Dann dürfte diese junge und solide Doppelhaushälfte in Ibbenbüren-Dörenthe genau Ihren Vorstellungen entsprechen! Die ruhige und naturverbundene Lage in einem ansprechenden Neubaugebiet in unmittelbarer Kanalnähe bietet ideale Bedingungen für entspanntes Wohnen. Zugleich ist eine optimale Verkehrsanbindung zum Ibbenbürener Stadtgebiet, der Autobahn A30 sowie den Nachbarorten Saerbeck, Brochterbeck und Riesenbeck gegeben. Die zeitlose Architektur des gesamten Doppelhauses vermittelt auf den ersten Blick ein harmonisches und wertiges Ensemble. Die Haushälfte mit zwei vermieteten Wohneinheiten wurde auf einem 337 m² großen Grundstück im Jahr 2009 unter Inanspruchnahme von öffentlichen Fördermitteln errichtet….

Aktueller Beitrag

Podcast

18.07.2024

Vol. 88) Grundstücksmarktbericht Stadt Münster mit Patrick Mebius

In dieser Folge sprechen Patrick Mebius und Dr. Oliver Altenhövel über die zentralen Zahlen, Daten, Fakten aus dem Grundstücksmarktbericht der Stadt Münster für das Jahr 2023. Diese ist ein Blick in den Rückspiegel! Und es wird die Reaktion des Immobilienmarktes auf die veränderte Marktsituation durch Zinssteigerung, Unsicherheit wegen Ukraine-Krieg, Verteuerung der Energie und ab 2023 zusätzlich Veränderung bei der Förderung von Immobilien und jüngst Unsicherheit bzw. Anforderung bei der Sanierung von Gebäuden „Stichwort Heizungsgesetz“ auf ZDF analysiert. Und zum Abschluss darf der Blick nach vorne nicht fehlen! Patrick berichtet darüber, wie sich der Markt in 2024 entwickelt hat und ob die Verbesserungen durch die degressiven und Sonder-AfA bereits Wirkungen zeigen. Also reinhören. Hier der Link zu Spotify oder Apple Podcasts.

weiterlesen

Zurück zur Übersicht