fbpx

Haus zum Kauf in Rheine (nicht mehr verfügbar)

*Hingucker*
Vermietetes Zweifamilienhaus
in toller Lage Nähe Hünenborg

Investieren Sie in Steine! Dieses gepflegte und neuwertige Zweifamilienhaus in begehrter Lage l. d. Ems könnte bald Ihr Eigentum sein! Insgesamt verfügt die Immobilie über rund 165 qm Wohnfläche zzgl. Keller und befindet sich auf einem ca. 450 qm großen Grundstück. Die Erdgeschosswohnung bietet auf ca. 90 qm zwei Schlafzimmer, ein Wohnzimmer mit Zugang zum Garten, eine große Wohnküche sowie Gäste WC und Bad mit Tageslicht. Die obere Wohnung verteilt sich mit rund 75 qm ebenfalls auf zwei Schlafzimmer, ein Wohn-/Esszimmer mit offener Küche, eine gemütliche Loggia und eine Tageslichtbad. Zu beiden Wohnungen gehört je ein Carport. Die Wohnungen sind…

Aktueller Beitrag

Podcast

22.02.2024

Podcast Vol. 76) Miethausverwaltung – die klassische Vermögensverwaltung für die Eigentümer von Zinshäusern

In dieser ersten Folge zum Thema Hausverwaltung spricht Dr. Oliver Altenhövel mit Markus Kottig über die Miethausverwaltung. Hierbei geht es um die mietrechtlichen Fallstricke bei Mietbeginn mit der Übernahme von Küche oder Markise durch den Nachmieter und auch das oft strittige Thema „Schönheitsreparaturen“. Anschließend werden die Dienstleistungen eines Hausverwalters während der Mietphase wie Behebung von Versicherungsschäden oder Koordination von Handwerkern bei Reparaturen sowie die kaufmännische Betreuung erläutert. Und auch die Hausordnung wird von beiden thematisiert. Den Abschluss macht dann noch die Vertragsbeendigung und hier ist der Tipp eine „Vorabnahme“ durchzuführen, um keine bösen Überraschungen zu erleben und die Neuvermietung bereits frühzeitig zu planen. Alles in allem sorgt der professionelle Verwalter dafür, dass der Eigentümer wertvolle (Frei)Zeit spart, Nerven schont, seine Immobilie und damit in der Regel einen nicht unerheblichen Teil seines Vermögens im Wert erhält und die Verzinsung seines in der Immobilie angelegten Kapitals so hoch wie möglich bleibt. Hier der Link zu Spotify oder Apple Podcasts.

weiterlesen

Zurück zur Übersicht