Haus zum Kauf in Sendenhorst (offen)

Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus mit verschiedenen Möglichkeiten!
Wer Fachwerk und Altbau liebt, der ist hier genau richtig! In zentraler Wohnlage von Sendenhorst befindet sich diese seltene Gelegenheit. Das unter Denkmalschutz stehende sanierungsbedürftige Fachwerkhaus wurde vor 1900 errichtet und wird derzeit als Wohn- und Geschäftshaus genutzt. Seit dem Umbau/Modernisierung vor 13 Jahren wird das Erdgeschoss als Ladenlokal genutzt, bietet dem neuen Eigentümer mit ein wenig Geschick aber auch die Möglichkeit wieder Wohnraum herzustellen. Hier stehen ca. 102 m² an Fläche zur Verfügung. Über den Seiteneingang und durch den Erdgeschossbereich gelangen Sie ins Obergeschoss. Die Gesamtwohnfläche beträgt hier ca. 104 m². Die kleine nicht einsehbare Gartenfläche bietet vielfältige Möglichkeiten…

Aktueller Beitrag

News

20.02.2020

BGH: „Hausmeisternotdienst“ gehört nicht zu Betriebskosten

Bezahlt ein Vermieter einen Hausmeister für dessen Notdienstbereitschaft, so zählt dies zu den Verwaltungskosten und nicht zu den Betriebskosten. Damit sind diese Kosten nicht über die Betriebskostenabrechnung umlegbar. Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH).Der Fall: Vermieterin legt „Notdienstpauschale“ umDie Betriebskostenabrechnung der Vermieterin eines Mehrfamilienhauses enthielt unter anderem den Posten „Hausmeister-Notdienstpauschale“. Den Betrag in Höhe von knapp […]

weiterlesen

Zurück zur Übersicht